Artikel-Tags: „Medienboot“

Nicole Pingel schrieb am 7. Juni 2011 zu13. Stock intern

In eigener Sache: Der 13. Stock und das Medienboot

Als Spezial-Dienstleister ist der 13. Stock gut gerüstet für alle Kundenprojekte rund um das Thema Social Media. Auch Leistungen im Bereich Mobile Web können wir dank unserem Mutterunternehmen Silpion und dem zugehörigen Mobile Team (Silpion App Werk) aus einer Hand anbieten. Tiefgreifendere cross-mediale Projekte konnten wir bisher aber nur eingeschränkt und mit hohem organisatorischen Aufwand umsetzen. Um dieses Problem zu lösen, sind wir Mitglied des Medienboots geworden – einem Verbund aus Hamburger Agenturen und anderen Dienstleistern, die mit ihren Leistungen an unterschiedlichen Stufen der Wertschöpfungskette innerhalb von Medienproduktionen anknüpfen.

Im Medienboot haben sich Unternehmen organisiert, die sich bei der Abwicklung von Projekten partnerschaftlich unterstützen oder sich auch einfach nur mit Rat und Tat zur Seite stehen. Kunden, die entweder direkt oder über ein Mitgliedsunternehmen mit dem Unternehmen zusammenarbeiten, profitieren doppelt: Die Projekte werden von einzelnen, hochspezialisierten und –qualitativen Dienstleistern durchgeführt, die dennoch geschlossen auftreten und in der Zusammenarbeit erprobt sind. Auf diese Weise können Produkte entstehen, deren Einzelteile von Experten auf ihrem Weg erstellt wurden und die doch aus einem Guss gefertigt sind. Während des Projektablaufs schont das sowohl Zeit als auch Ressourcen. Das gilt für die Dienstleister selbst, aber vor allem für den Kunden.

Neben dem 13. Stock und dem Mutterunternehmen Silpion sind zum Beispiel mit an Bord: das Mobile Software Unternehmen Phi Mobile, die Experten für Corporate Publishing von der Agentur Twelve Media, Impossible Software (Interaktives Realtime Video-Marketing) und natürlich der Initiator des Medienboots Horst Rohde mit seiner Firma p.r.o. medien Produktion (Spezialisten für die Erstellung von Print Produkten aller Art) und dem Tochterunternehmen Die Brandstifter Werbeagentur GmbH. Welche Unternehmen sonst noch mit ihm Medienboot sitzen kann hier herausgefunden werden.

Um das Medienboot noch erfolgreicher zu machen und es zu unterstützen, tun wir im 13. Stock das, was wir am besten können: Dem Medienboot Network eine Präsenz in den sozialen Medien zu verleihen. Die zugehörigen Profile findet ihr bei Interesse unter:

www.facebook.com/medienboot

www.twitter.com/medienboot

Die Website befindet sich im Redesign, ist aber nach wie vor unter

www.medienboot.de zu finden.